LASERSCHNEIDEN

Unser Ziel besteht darin, kundenspezifische Kompetenzen, Technologien und Services optimal zu kombinieren, um unseren Kunden die kosteneffektivste Gesamtlösung bieten zu können.

Bleche und Folien
COVI kann die meisten Metalle per Laser schneiden, primär werden Edelstahl, Titan, Kupfer und Neusilber, aber auch andere „exotisch“ Metallarten und Folien verarbeitet. COVI arbeitet primär mit Faser- und Faser-/Puls-YAG-Laser mit einem Strahlendurchmesser ab nur 30 mµ, der speziell für das Schneiden von Dünnblechen und Metallfolien entwickelt wurde.

Bei Werkstücken, die hochkomplex sind und für die hohe Toleranzanforderungen gelten, können Materialien mit größerer Güterdicke verarbeitet werden, ansonsten jedoch kommt unsere Technologie größtenteils bei Plattendicken von bis zu 1,0 mm zum Einsatz.

Präzision und Genauigkeit
Polymerfolien werden mithilfe von CO2-Laserschneiden verarbeitet, wodurch eine hohe Präzision und Genauigkeit beim Wiederholen gewährleistet ist und gleichzeitig verhindert wird, dass das Material fasert. Darüber hinaus wird die Schlitzwirkung um den Schnitt gemindert.

Die Technologie ist somit eine gute Alternative zum Stanzen und Wasserstrahlschneiden von Polymerverpackungen, Membranen und Filtern, bei denen hohe Reinlichkeit und Präzision erforderlich ist

Präzisionsrohre
COVI verfügt über umfangreiches Fachwissen im Bereich des Rotationsschneidens von Präzisions- und Kanülenrohren und arbeitet eng mit renommierten Pharmaunternehmen zusammen, um Füllnadeln, Proben, Kanülenrohre, Stents und Flexrohre zu entwickeln und zu produzieren. Hinzu kommen unsere Kompetenzen im Bereich des Biegens von dünnen Rohren und des Laserschweißens von dünnen Werkstücken – Prozesse, die oftmals mit der Herstellung der obengenannten Materialien einhergehen.

Vorteile der Lasertechnologie von COVI
Die technischen Vorteile der Laserschneidetechnologie von COVI bestehen in der hohen Präzision, Wiederholungsgenauigkeit, der geringeren Gratbildung und einer äußerst geringen Hitzeeinwirkung (HAZ). Darüber hinaus sind hohe Flexibilität bei der Produktion und geringe Startkosten gewährleistet. Bei größeren automatisierten Produktionen kann unbemannt und rund um die Uhr produziert werden

Daher ist das Präzisionslaserschneiden bei COVI eine qualitative und wettbewerbsfähige Alternative zum gewöhnlichen Laserschneiden, Ausstanzen oder Ätzen.

Beispiele für die Laserbearbeitung.